Aktuelles 2020-05-13T12:37:30+00:00

Absage Vereinsfest/Sommerfest 11./12. Juli !!!

12.05.2020

Liebe Modellflieger,

wegen der jetzigen Bestimmungen (u.a. keine Großveranstaltungen bis 31.08.; keine Zuschauer; Abstandsregeln etc.) müssen wir unser Sommerfest leider absagen.
Wir freuen uns, dass wir wieder fliegen dürfen; auf Veranstaltungen müssen wir aber vorerst wohl verzichten.
Im Sinne unser aller Gesundheit ist das zu verschmerzen.

Bleibt alle gesund!

Gruß Wolfgang  Stoffel

Flugbetrieb ab 7.5. wieder möglich!!!

06.05.2020

Liebe Modellflieger,

es ist endlich soweit: wir dürfen ab morgen (Donnerstag, 7.5.) wieder auf unserem Platz fliegen. Allerdings unter Auflagen:

  1. Es müssen die üblichen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden (z.B. 1,5 Meter Abstand von einander)
  2. Es müssen Desinfektionsmittel benutzt werden, vor allem beim Betreten der Hütte und des WC.
  3. Dort müssen auch Masken getragen werden. Bitte daran denken und mitbrigen. Wir halten keine Masken vor.
  4. Es darf sich immer nur eine Person in der Hütte aufhalten.
  5. Alle, die zum Platz kommen, tragen sich bitte in das Flugbuch ein, damit ggf. eine Infektionskette nachvollzogen werden kann. Denkt bitte an den eigenen Kugelschreiber! – Ansonsten bitte jedesmal dringend desinfizieren.
  6. Die Flugleiter müssen darauf achten, das Telefon vor Gebrauch zu desinfizieren.

Wenn jeder auf den anderen mitachtet, können wir sicher „Pleiten, Pech und Pannen“ verhindern.

Ein Dank an Marcus Gaile:

Er hat schon in Erwartung der Lockerungen Plakate und Hinweisschilder vorbereitet, die euch auf die wichtisten Regeln und Vorschriften hinweisen.

Leider konnte ich euch nicht früher informieren.

In Vorfreude darauf, dass wir endlich wieder unserem Hobby nachgehen können, grüßt euch herzlich

Wolfgang Stoffel

15.03.2020

Liebe Modellflieger,

bis auf weiteres darf auf unserem Gelände kein Flugbetrieb mehr durchgeführt werden. Auch die Hütte und Toilette kann nicht mehr benutzt werden.

Damit muss auch das Anfliegen am 4. April ausfallen. Über einen neuen Termin oder sonstige Änderungen werde ich euch zeitnah in formieren.

Schade, aber im Sinn unserer Gesundheit eine nachvollziehbare Entscheidung der Landesbehörden.

Mit vielen Grüßen, bleibt alle gesund!!!
Wolfgang Stoffel, Geschäftsführer

23.01.2020
Jahreshauptversammlung 2020

Einmal im Jahr werden die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Das fand auch in diesem Jahr wie immer im Januar statt. Zunächst berichtet der Vorstand über aktuelle Angelegenheiten und die verschiedenen Aktivitäten, die im zurückliegenden Jahr stattgefunden haben. Alle zwei Jahre muss der Vorstand neu gewählt oder bestätigt werden. Wiedergewählt wurden: Der erste Vorsitzende, Thomas Kühn; der zweite Vorsitzende, Frank Hellenbroich; der Geschäftsführer, Wolfgang Stoffel; der Schatzmeister, Friedhelm Wendling und der Jugendwart, Daniel Wendling.

Die Kassenprüfer haben Friedhelm Wendling übrigens eine tadellose Buchführung bescheinigt.
In diesem Jahr gibt es allerdings einige Veränderungen:
Karl Hurtz tritt aus Altersgründen als langjähriger Platzwart zurück. Er bekam eine Urkunde, die seine Verdienste würdigt. Sein Nachfolger ist Marcus Geile. Als Referent für die Drehflügler (Hubschrauber und Copter) wird Florian Steiger tätig sein. Er löst den Hubschrauber-Referenten Heinz Zahlmann ab. Josef Piatek gibt sein Amt als Segelflug-Referent ebenfalls ab. Ihn beerbt Hansi Hansen. Schließlich gibt auch Theodor Derendorf seine Aufgabe als Motorflug-Referent in jüngere Hände. Peter Blumentrath übernimmt diesen Bereich.

Die Stadt Meerbusch feiert ihr 50jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat sie die Vereine angeschrieben, ob sie sich mit einer entsprechenden Veranstaltung an den über das ganze Jahr verteilten „Feiern“ beteiligen wollen. Wir haben unser Flugtag-Sommerfest als Beteiligungsmöglichkeit angeboten. Genaueres ist noch nicht bekannt.

Unsere Termine in 2020:

4. April Anfliegen

11./12. Juli Sommerfest

24. Oktober Abfliegen

Kennzeichnungspflicht
Kennzeichnungspflicht

Flugmodelle und unbemannte Luftfahrzeuge ab einem Abfluggewicht von 250 Gramm müssen dauerhaft und an sichtbarer Stelle gekennzeichnet werden.

Infos beim DMFV

Drohnen-Verordnung

Seit 01. Oktober 2017 müssen sich Drohnen-Piloten und Piloten unbemannter Flugobjekte auf die neue Drohnen-Verordnung einstellen. Die neue Drohnen-Verordnung geht mit strengeren und zugleich klareren Regelungen einher. Insbesondere die Kennzeichnungspflicht sowie die Pflicht des umgangssprachlichen Drohnen-Führerscheins spielen bei der neuen Drohnen-Verordnung eine essenzielle Rolle

Kenntnisnachweis

Ab dem 01. Oktober 2017 ist gemäß der Luftverkehrsordnung (LuftVO) in bestimmten Fällen ein Kenntnisnachweis vorgeschrieben, um ein Flugmodell in gewohntem Maße fliegen zu dürfen. Mit einem selbst erklärenden Online-Tool bietet der Deutsche Modellflieger Verband allen Modellfliegern die Möglichkeit, den Kenntnisnachweis mit wenigen Mausklicks zu erwerben: schnell, sicher, sorgenfrei.   Weitere Infos unter www.dmfv.de

About Our Practice

Phasellus non ante ac dui sagittis volutpat. Curabitur a quam nisl. Nam est elit, congue et quam id, laoreet consequat erat. Aenean porta placerat efficitur. Vestibulum et dictum massa, ac finibus turpis.

Recent Posts